Segelschiff

Wir über uns

Der Wassertourismus ist einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige des Landes Schleswig-Holstein und die Nord- und Ostsee sowie die Flüsse und Seen mit ihren Sportboothäfen, Surfspots und Angelgründen überaus attraktive und beliebte Wassersportreviere.

Damit sich diese touristische wie wirtschaftliche Bedeutung auf einem stabilen Fundament weiter entwickeln kann und Chancen ebenso wie Herausforderungen rechtzeitig erkannt und angenommen werden können, ist eine starke Gemeinschaft aller am Wassertourismus Beteiligten erforderlich. Die aktuellen Entwicklungen insbesondere zur Wasserpachterhöhung für die Häfen, zum Angelverbot und Baglimit für die Angler sowie den Befahrensverboten im Surf- und Kitesport in Schleswig-Holstein haben dies überdeutlich gezeigt.

Die landesweite Dachorganisation Wassertourismus in Schleswig-Holstein e.V. gibt diesen Aktivitäten einen offiziellen Rahmen und unterstützt derzeit insbesondere in den Wassersportbereichen Segeln, Surfen sowie Angeln alle Unternehmen, Dienstleister und Akteure in Vernetzung, Lobbyarbeit und Marketing.

Aktuelles

Segeln

Segeln

Am Projekt „Digitale Informations- und Datenausgabe im Bootstourismus - Reichweite durch Open-Data“ gefördert vom Land Schleswig-Holstein arbeitet der Wassertourismus in Schleswig-Holstein e. V. mit der Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH seit Dezember 2019.

Ziel des Projektes ist es, bis zum Ende der Projektlaufzeit am 31.12.2020, das derzeit statische Kartenmaterial auf www.segeln-sh.de mit Informationen zu Stegen, Promenaden, Sanitäranlagen oder Hafen-Service-Points interaktiv zu gestalten. Zusätzlich werden weitere Infrastrukturen wie z.B. Kinderspielplätze, Parkflächen, Bootstankstellen, Slipanlangen  sowie Serviceleistungen z.B. Brötchenservice, Bootszubehör, Waschmaschine nutzbar aufgenommen. Durch eine nutzerorientierte Fliterung der Daten kann der passende Sportboothafen einfacher gefunden und angesteuert werden.

Das Kartenmaterial wird im Open-Data-Format angelegt, so dass eine lizenz- und kostenfreie Nutzung für Dritte möglich ist. Die Ausgabe des Kartenmaterials wird ebenfalls auf www.wassertourismus-sh.de erfolgen.

Zusätzlich wird ein Imagefilm zum Thema Segeln & Yachting gedreht, um den Wassersport emotional und lebendig darzustellen. 

Surfen

Surfen

Seit Dezember 2019 arbeitet der Wassertourismus in Schleswig-Holstein e. V. mit der Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH an einem vom Land Schleswig-Holstein geförderten Projekt „Datenbasiertes Informations- und Kommunikationssystem im Wassertourismus“.

Ziel des Projektes ist es, bis zum Ende der Projektlaufzeit am 31.12.2020, ein Infosystem für Wassersport und Naturschutz zu entwickeln, das -angebracht an einem Board oder z.B. am Arm des Wassersportlers ein akustisches Warnsignal aussendet, sobald sich der Wassersportler einem Naturschutzgebiet, einem Sperrgebiet oder einer Badezone nähert. Darüber hinaus soll das System aber auch weitere Zusatznutzen wie z.B. die Aussendung eines Signals, wenn die Verleihzeit eines Boards abgelaufen ist, beinhalten.

Im Rahmen des Projektes liegt neben der Erstellung einer Machbarkeitsstudie (Vergleich verschiedenster Technologien mit Mehrwerten und Potentialen) ein weiterer Schwerpunkt in der Entwicklung eines Prototypens, der vorrangig die o.g. Nutzen erbringen soll.

In den nächsten Monaten wird eine Testphase zur Reichweitenabdeckung, Stabilität und technischen Umsetzung des Pilotprojektes durchgeführt werden. Die Ziele, Wünsche und Ergebnisse des Projektes werden dabei konzeptionell festgehalten. 

Angeln

Angeln

„Von Angler für Angler“ ist das Motto des erstmalig erschienenen ANGLERGUIDE • OSTSEE SCHLESWIG-HOLSTEIN 2020 und setzt damit voll auf die Anglerkompetenz aus dem hohen Norden.

In einer Auflage von 10.000 Exemplaren sind regionale Angler genau auf die Informationen, Berichte und Tipps eingegangen, die für Angelneugierige und Neuangler für einen Angeltrip an der Ostsee Schleswig-Holsteins wichtig sind.

Wissenswertes rund um die an der Ostsee verbreitetsten Angeltechniken, regionale Fisch- und Angelkunde sowie Erlebnisberichte aus dem Angelrevier sind ebenso in dem Magazin enthalten wie Angel-Angebote und Veranstaltungen für die ganze Familie und Informationen zum im wahrsten Sinne des Wortes „natürlichen Umgang“ mit der Ressource Fisch und ihrem Lebensraum Wasser.

Die Onlineversion des ANGLERGUIDE • OSTSEE SCHLESWIG-HOLSTEIN finden Sie hier.

Vereinsstruktur

Wassertourismus in Schleswig-Holstein e.V.
(Lobbyarbeit)

Sparte Segeln

  • Bord-Magazin
  • segeln-sh.de
  • Liegeplatz-Flat
  • FriendSHIP-Cup
  • Wetterservice
  • Kooperationen
  • Workshops
  • Einkaufs-
    gemeinschaft
  • Projekt "Digitale Informations-
    und Datenausgabe im Bootstourismus -
    Reichweite durch Open Data"

Sparte Surfen

  • Magazin RIDE
  • surfen-sh.de
  • Imagefilm und
    Kurzclips
  • Einkaufs-
    gemeinschaft
  • Projekt:
    "Datenbasiertes
    Informations- und
    Kommunikations-
    system im
    Wassertourismus“

Sparte Angeln

  • Anglerguide
  • [KUDDER]-Flyer
  • meeresangeln-sh.de
  • Imagefilm und
    Kurzclips
  • Kinder- und Jugendangeln
  • facebook.com/
    erlebnismeer
  • Einkaufs-
    gemeinschaft

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit starken Partnern in den Regionen an dem Aufbau eines schlagkräftigen Netzwerks im Wassertourismus zu arbeiten, so dass jeder Einzelne auf diesem Wege von Entwicklung, Standortsicherung und Umsatzsteigerung profitiert.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie in eine Zukunft investieren, die wir angesichts Wettbewerb, politischem Wandel und einzelbetrieblichem Interesse im besten Fall selbst gestalten können.

Sprechen Sie uns gern an!

Zahlen, Daten & Fakten

In Schleswig-Holstein gibt es

  • eine 1.190 km lange Küstenlinie
  • rund 250 Seen und rund 20.000 km Wasserwege, davon 10% für Kanuten nutzbar
  • rund 30.000 Liegeplätze für Yachten
    • 20.000 davon befinden sich an der Ostseeküste
    • 150.000 Bootsübernachtungen durch Gastlieger pro Jahr
    • rund 2,4 Mio. Übernachtungen in den Sportboothäfen
  • rund 70 Surf- und Kiteschulen, davon ungefähr 50 an der Ostseeküste
  • rund 12 Angelkutter, die pro Jahr 100.000 Angler (Angeltage) zu den Angelgründen fahren

 

  • neben dem Kutterangeln hat insbesondere das Bootsangeln (190.000 Angeltage) und das Strandangeln (360.000 Angeltage) an der Ostseeküste eine wirtschaftliche Bedeutung
  • an der Ostseeküste Schleswig-Holstein gibt es mehr als 700 wassertouristische Anbieter
  • zwischen 10 - 20% der Umsätze im Tourismus werden im Wassertourismus generiert
  • 32,36% der Dauercamper und 19,8% der Touristikcamper üben regelmäßig Wassersportaktivitäten aus